Vera Steinmann

Seit 2004 Mitarbeiterin der Bertelsmann Stiftung. Projekt-Assistentin im Projekt Heterogenität und Bildung. Sie unterstützt gemeinsam mit Christian Ebel den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung von Lehrerinnen und Lehrern und sorgt für die Verbreitung von guten Beispielen für individuelle Förderung.


Die letzten Beiträge

Vielfalt fördern online – ein MOOC für Lehrkräfte

Schülerinnen und Schüler sind vielfältig begabt, vielfältig in ihren Herkünften und vielfältig in Bezug auf ihr Wissen und  ihre Interessen – wie können Lehrkräfte diese reiche Vielfalt im Unterricht nutzen und Schülerinnen und Schülern individuelle Lernerfolge ermöglichen? Dazu gibt der Vielfalt fördern-MOOC Einblicke und Ideen in Form eines Lernspaziergangs durch das Open Educational Gartenreich DessauWörlitz. […]

Was braucht ein Kind, das in einem schwierigen Stadtteil aufwächst?

Das Bildungshaus Lurup schafft mit einer engen Kooperation zwischen Elementar- und Primarbereich die Voraussetzung für eine auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmte und erfolgreiche Bildungsbiografie. Bei herrlichem Sonnenschein erreichen wir die Schule Langbargheide, die sich im Herzen Lurups im Westen von Hamburg befindet. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Schulgeländes befinden sich zahlreiche Wohnblocks und Hochhäuser. […]

Prof. Dr. Ulf Preuss-Lausitz

„Wir dürfen nicht so tun, als hätten wir in Regelschulen keine Heterogenität“

Interview mit Professor Ulf Preuss-Lausitz über mehr Inklusion im deutschen Schulsystem Was macht für Sie eine inklusive Schule aus? Eine inklusive Schule weist zunächst einmal keine Schüler aufgrund irgendwelcher individuellen Besonderheiten oder Probleme ab. Jedes Kind wird aufgenommen und so, wie es ist, auch angenommen. Inklusive Schule wendet sich dem einzelnen Schüler zu, erkennt ihn […]

Umfrage zu den "12 Thesen" der unionsgeführten Länder zu individueller Förderung – Bitte abstimmen!

Aus aktuellem Anlass: Am 22. Oktober veröffentlichten die Kultusminister der Länder Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen ein Grundsatzpapier zum Schulwesen. Unter dem Motto „Individuelle Förderung statt Einheitsschule“ forderten sie eine Abkehr von der Schulstrukturreformdebatte. Das jetzige, differenzierte Schulsystem sei der beste Weg, Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern und sei daher zukunftsfähig. Ihre „12 Thesen“ zu […]