Unterricht

„Schule in Corona-Zeit“ – Teil 3

Hört man sich im Freundes- und Bekanntenkreis zum Thema Homeschooling um, gehen die Meinungen weit auseinander: Während von manchen Seiten eine fehlende Versorgung der Kinder mit Schulaufgaben bemängelt wird, empfinden andere wiederum, dass die Kinder im Distanzlernen zu viel zu tun hätten. Während manche vor allem die gewonnene Zeit mit den Kindern als positiv empfinden, […]

Chancen und Herausforderungen beim Einsatz digitaler Medien in der Schule

Erster “Education Innovation Circle” in Berlin Am Montag, den 01. Juli, fand in Berlin der erste “Education Innovation Circle“ statt. Vertreter aus Schulpraxis, Wissenschaft, Verwaltung und Wirtschaft tauschten sich dort einen Tag lang über das Thema „Digitalisierung in der Schule – Status Quo, Chancen und Herausforderungen in Deutschland“ aus. Die digitalen Medien rücken mehr und […]

Ergebnispräsentation

Wissen vielseitig und individuell präsentieren

Wer kennt das nicht aus der eigenen Schulzeit: da hat man sich mühselig etwas erarbeitet und soll nun das Ergebnis „vorlegen“. Warum? Damit der Lehrer weiß, was man selbst nun weiß. Eine klassische Form, Wissen zu „präsentieren“, ist sicherlich die Klassenarbeit, aber auch die Mappenvorlage ist eine gängige Praxis. Der Nachteil hierbei ist in vielen […]

Klassenleitung - alle auf den Weg bringen!

Was Schule bewegt, Teil 2: „Als Klassenleitung hab´ ich die Aufgabe, alle auf den Weg zu bringen“

In meinem letzten Blogbeitrag mit dem Titel „Wer bist du, LehrerIn?“ habe ich bereits dargestellt, dass der Lehrberuf im Allgemeinen mit hohen und vor allen Dingen vielfältigen Ansprüchen verbunden ist. In dieser Ausgabe von  „Was Schule bewegt“ nehme ich erneut jenen Faden auf. Diesmal geht es konkreter um das Thema Klassenleitung und darum, was Klassenlehrerinnen […]